Tulsa

Hier ein paar Bilder der Wartetage auf Diagnose und Versicherung! Das Kilkennys das kein Kilkennys hat! Sonst aber super!Guinness mit Vanille Eis! Hmm?

Weiterlesen von "Tulsa"

Ende der Fahrradtour!

Viele male sind wir mit annähernd 50 Km/H die Berge runtergefahren, viele andere Situationen haben wir super bestanden, nebst Glück, keinen Hunden zu begegnen, doch Gestern war es soweit, es passierte ein kleiner aber doch schmerzhafter Unfall. Beim umdrehen im falschen Gang – ich konnte keine Geschwindigkeit aufbauen – hatte ich nicht bemerkt, dass meine […]

Weiterlesen von "Ende der Fahrradtour!"

Tulsa

Jeden Tag 116 Kilometer und wir kommen rechtzeitig an, das war die Devise Heut, also auf zum nächsten Etappenziel. Heute sind wir in Tulsa angekommen und wieder überrascht, wie schön es in Oklahoma ist. An der Bar unseres Hotels haben wir dann mit dem Vorurteil aus den Movies aufräumen können. Die Bardame hat uns versichert, […]

Weiterlesen von "Tulsa"

Review – Oklahoma City

Oklahoma – underrated City. Für mich völlig unbekannt. Unsere Fahrt in das Stadtzentrum verlief durch sehr schöne Vororte, die Wohlstand augenscheinlich leben. Je näher wir dem Stadtzentrum lahmen, desto eher beschlossen wir auf großen Straßen zu fahren. Wieder bestätigte sich, was verwunderlich ist. Armut scheint eher in den südwestlichen Bereichen der Städte zu existieren. Als […]

Weiterlesen von "Review – Oklahoma City"

Rotbraune Erde

Diese Farbe begleitet uns schon seit dem Ende der Rockies. In Texas und Oklahoma ist viel Farmland, ob Tiere oder Ackerbau, verwunderlich scheint, dass died auf einem solchen Boden gelingen kann. Dieser Fluß, wie sehr viele andere, die wir überquert haben, scheint den Boden mitzunehmen und quasi durch diesen gefärbt zu werden. Faszinierend, dass hier […]

Weiterlesen von "Rotbraune Erde"

Oki Doki!

Oki’s sind wohl die aus Oklahoma,so hört man aus Filmen. Auf meine Frage :“ Bist Du in Oklahoma aufgewachsen“ hörte ich nur ein :“Nein in Colorado“. In Williams in einem Restaurant hat ein Gitarrero sich als Oki bezeichnet – also vielleicht ist da was dran. Oklahoma ist super grün und wir sehen zum erstenmal viel […]

Weiterlesen von "Oki Doki!"

Original 66 gefunden

Nach den Aussagen eines überraschend getroffenen Mitfahrers sind wir Heute Morgen auf Originalteile der 1926 erstmals durchgängig fertig gestellten Route 66 gestossen: Aufregend, oder doch nicht? Oben rechts sieht man nich „Straße geschlossen“ Hier soll man mit dem Auto nicht mehr fahren. Sonst ist nicht viel passiert – wir sind einfach nur wieder 74,9 Meilen […]

Weiterlesen von "Original 66 gefunden"

Oklahoma: Bier verdunstet!

Jedes Foto gelingt. Alles verlassen, es sieht grausig aus, eigentlich ein Ort zum fürchten aber in dem schönsten Sonnenschein mit all den tollen Farben sieht es toll aus. Dann kommt die Pampa, genau genommen, die nördliche Pampa. Und wir wissen nun, wo die ist: Zum verdunstenden Bier: Es war noch Texas. Wir sind in Shamrock […]

Weiterlesen von "Oklahoma: Bier verdunstet!"

Amarillo und Verkehrsregeln

15 Meilen ab durch die Stadt, raus und Tschüß. Also, im Grunde sieht die Stadt aus, wie jede andere, man muss auch nicht bleiben, was aber nicht unmittelbar bedeutet, dass man sich bei jeder minimalen Attraktion auf der falschen Seite befinden muss. Und eine Meile vor oder zurückfahren geht auch nicht… Also im. Prinzip geht […]

Weiterlesen von "Amarillo und Verkehrsregeln"

Onion Rings

Sie essen gerne Onion Rings / Zwiebelringe! Paniert, frittiert. Ich mag die auch, mit Aioli o.ä.. An uns fahren ständig Trucks (LKWs) voll mit Zwiebeln beladen vorbei und viele Zwiebeln nötigen uns auf den Autobahnen zur Slalomfahrt. Dies Bild ist eigentlich zu milde, denn oft sind es Kaufhausmengen, die da am Rande verloren gehen. Wer […]

Weiterlesen von "Onion Rings"